Teamtraining + Gamification = Train by Game

Nutzen Sie mit Train by Game (TbG)-Modulen das Spiel als Methode bei Seminaren, Teamtrainings, Workshops und Teambuildings. 

Gamification als Schlüssel zum Erfolg bei Teamentwicklungsprozessen

Train by Game-Trainingswerkzeuge erweitern den Werkzeugkoffer der Trainer und Personaler und sind ein sehr flexibles Trainingstool, da sie modular einsetzbar sind. Die Methode Gamification ist eine spannende Methode, um Seminare, Teamtrainings, Workshops und Teambuildings anzureichern und Teams Inhalte selbst erleben zu lassen. 

tictactoe

Erweitern Sie Ihren Werkzeugkoffer

Ob Sie im Teamtraining Kommunikationsstrategien vermitteln, in Workshops eine neue Fehlerkultur implementieren oder in einem Teambuilding das Wir-Gefühl stärken: unsere TbG-Module sind ein wirksames Werkzeug zum Erleben und Verfestigen der Inhalte.

werkzeug

Nutzen Sie die Vorteile des Spiels bei Ihren Maßnahmen zur Teamentwicklung!

  • Höhere Motivation
  • Gesteigerter Lernerfolg
  • Besserer Transfer in den Arbeitsalltag
  • Höhere Akzeptanz der Teammaßnahme
  • Abbau von Distanzen
  • Talentförderung

Gamification – Trainingsmethode der Zukunft?

Die Nachfrage nach innovativen Trainingstools steigt und wird in den nächsten Jahren weiter zunehmen. Zum einen wird es künftig auf dem Arbeitsmarkt durch den demografischen Wandel weniger Nachwuchs/Talente geben, was das Weiterentwickeln der eigenen Mitarbeiter unerlässlich macht. Zum anderen erkennen immer mehr Unternehmen, dass Unternehmensstrategien laufend angepasst werden müssen, um auf veränderte Rahmenbedingungen einzugehen – und um die Mitarbeiter und Teams bei Change-Management-Prozessen „mitzunehmen“, sind wirkungsvolle Teamtrainings erforderlich.

Teamtraining 1

Bereitschaft zum Spielen wächst

Gamification wird in Unternehmen seit 2012 vermehrt eingesetzt, bisher allerdings fast ausschließlich, um langweilige Routinetätigkeiten attraktiver zu machen, Kunden ans Unternehmen zu binden oder als Mittel zu Wissensvermittlung. Die Entwicklung zeigt, dass die Vorbehalte gegen das Spiel als Methode abnehmen, und dass es Zeit wird, sich mit den positiven Aspekten von Gamification auseinanderzusetzen, die das Team und nicht den einzelnen Mitarbeiter betreffen.

Teamtraining 2

Wie wirkt Gamification bei der Teamentwicklung?

Spielelemente aktivieren natürliche Neugier, Spieltrieb und Spaß und führen nachweislich zu einer höheren Motivation beim Ausüben von Tätigkeiten. Im Spiel führt das höhere Engagement in Kombination mit den eingesetzten Spielmechaniken zu einem gesteigerten Lernerfolg. Darüber hinaus erleichtern die Spielsimulation und das praktische Erleben der Inhalte beim Teamtraining den Transfer in den Arbeitsalltag.

Neben den Vorteilen auf der individuellen Ebene
bietet das Spiel auf der Teamebene weitere Nutzen:

  • Ein entspanntes und natürliches Setting baut Vorbehalte ab und führt zu einer höheren Akzeptanz der Teamentwicklungsmaßnahme
  • In einer konstruierten Spielwelt fangen alle bei null an und agieren „auf Augenhöhe“, dies ermöglicht Perspektivwechsel und baut Distanzen ab, was den Prozess der Teamentwicklung fördert
  • (Der Einsatz von ungewöhnlichen Aufgaben („Thinking out of the Box“), führt dazu, dass bisher unentdeckte Talente entdeckt und gefördert werden können) 
     

TbG-Module – flexibel einsetzbar

Unsere TbG-Module sind so konzipiert, dass mit ihnen verschiedene Themen und Inhalte aus dem Bereich Teamentwicklung vermittelt werden können. So können mit dem Trainingstool „Beat the Box“ beispielsweise Themen wie „Abteilungsübergreifende Zusammenarbeit“, „Changemanagement“ oder „Führen ohne disziplinarische Verantwortung“ bearbeitet werden. Das Trainingstool bringt alles mit – den Schwerpunkt legen Sie! 
 

Das Spiel als Methode im Assessment Center

Neben dem Einsatz bei Teamtrainings, Workshops, Seminaren und Teambuildings eignen sich unsere TbG-Module auch als Methode im Assessment Center (AC) oder bei der Teamanalyse. Die Trainingstools sind komplex und bilden viele relevante Themen ab, daher bieten sie die ideale Möglichkeit, die Teilnehmer in verschiedenen Interaktionen zu beobachten und vorhandene Fähigkeiten einzuschätzen. Ein weiterer Vorteil ist der Umstand, dass die Teilnehmer im inszenierten Spiel weniger Hemmungen haben, authentisch zu bleiben. Außerdem gibt es im Gegensatz zu den bisher verwendeten Gruppenaufgaben in ACs noch keine Trainings oder Bücher, mit denen sich die Teilnehmer vorbereiten können. TbG-Module sind also eine optimale Methode, in der Teamanalyse die Menschen und Ihre Rollen schneller kennenzulernen und einzuschätzen. 
 

TbG-Module sind mehr als nur ein Spiel / TbG-Module: von Experten für Experten

Unsere TbG-Module werden von unserem Expertenteam konzipiert, das selbst Trainings, Workshops und Seminare durchführt. Deshalb verlieren wir das eigentliche Ziel der Maßnahme nicht aus den Augen und sorgen dafür, dass sich das Modul Ihrer Didaktik anpasst. Denn unser Ziel ist nicht, Ihre Teilnehmer zum Spielen zu verführen, sondern mit Ihnen die Methode des Spiels gezielt einzusetzen, damit Ihre Teammaßnahmen wirkungsvoll bleiben/noch wirkungsvoller werden.

Informieren Sie sich noch heute, wie Sie Ihren Werkzeugkoffer um eine wirksame Methode/Möglichkeit ergänzen und Ihren Auftraggebern weiterhin innovative Teamtrainings und Teamcoachings anbieten können.

Unsere Leistungen:

  • 1-2 Tage Intensiv-Workshop
  • Hochwertiges Spiel- und Begleitmaterial
  • Netzwerk zum Erfahrungsaustausch
werkzeugkoffer
zitat_blue
Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser kennenlernen, als im Gespräch in einem Jahr. Mehr lesen

Platon

Ihr Kontakt zu uns

Sie haben Fragen zu unseren Dienstleistungen und möchten Kontakt zu uns aufnehmen?

+49 (0)221 – 283 263 0

mail@spielgestalter.de

Spielgestalter – Teambuilding & Events
Neven-Du-Mont-Straße 14
50667 Köln

* Pflichtfeld